Your LOGO here
29.06.2021

Liebe*r ,

die erste Jahreshälfte von 2021 ist fast vorbei. Der Handel mit Büchern und Kalendern hat sich je nach Absatzweg sehr unterschiedlich entwickelt. Die deutschen Buchläden verzeichneten gegenüber den Kalenderwochen 1 bis 24 in 2020 ein Umsatzminus von ca. 10%. Betrachtet man alle Absatzwege, so gab es sogar einen Erlös-Zuwachs von 6,6 %. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 - vor Corona - beträgt der Abstand nur 3,6 %. Der Grund  dafür ist, dass Online-Shopping und Versandhandel in der Pandemie gewaltig zugelegt haben. Es gibt kaum noch Händler, die ihre Waren nicht über das Internet anbieten und auch viele kleinere Läden profitieren vom eCommerce-Boom.

CALVENDO beliefert europaweit immer mehr Online-Stores. Und immer mehr Kunden nutzen die elektronischen Bestellmöglichkeiten. Online gut auffindbar, ansprechend präsentiert und lieferfähig zu sein, ist für Autor*innen und Verlage deutlich relevanter geworden. Aktuell ggf. wichtiger als ein Regalplatz im stationären Buchhandel, weil die Prognosen für den Innenstadt-Einzelhandel im zweiten Halbjahr und auch danach nicht rosig sind.

Sie sollten jetzt frühzeitig planen, wie Sie Ihre Zielgruppen am besten online erreichen können. Hierfür bieten PR-Plattformen und Blogs sowie Social-Media-Kanäle unkomplizierte und kostenlose Möglichkeiten, die eigene Online-Sichtbarkeit zu steigern. Und Sichtbarkeit steigert Ihre Verkaufschancen!

In unserem Newsletter lesen Sie heute:
Viele Grüße,
Ihr CALVENDO-Team
290 pixel image width
290 pixel image width
Selfpublishing: „Schreiben muss man das Buch nur einmal. Vermarkten muss man es kontinuierlich.“

Die Buchmarketing-Expertin Stefanie Penz gibt in einem Interview im Börsenblatt zahlreiche Vermarktungstipps für Selfpublishing-Autor*innen. Wer erfolgreich selbstverlegen möchte, muss sich ohne die Unterstützung eines Verlags intensiv darum kümmern, dass die Werke zu den Interessenten gelangen. Bei Frau Penz dreht sich natürlich alles um Selfpublishing für Bücher, aber die Tipps und Aspekte sind durchaus auch für Kalenderautor*innen sehr relevant.

Laut Frau Penz ist es Wunschdenken, dass sich Bücher und Kalender ohne Autoren-Marketing gut verkaufen. Kund*innen werden nur dann auf die Produkte aufmerksam, wenn sich Autor*innen aktiv um die Sichtbarkeit und Relevanz für ihre Werke und ggfs. auch ihre Person kümmern. Je besser es Autor*innen verstehen, sich in ihre Käufer*innen hineinzuversetzen, z.B. wo sie nach Kalendern suchen und welche Erwartungen sie haben, desto besser können sie ihre Werke bewerben. Wer es schafft und bereit ist, mit seiner Community in Kontakt zu treten, kann nach und nach eine eigene, stabile Fangemeinde aufbauen.

Vieles ist sogar einfach und kostenlos. Nutzen Sie z.B. die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und XING, um regelmäßig auf Ihre Produkte aufmerksam zu machen. Zeigen Sie Bilder und erzählen Sie kurze Geschichten dazu. Verlinken Sie auf Ihre Produkte in unserer Produktgalerie, in Online-Shops und auf Ihrer Website. Bitten Sie Interessent*innen und Käufer*innen, Ihre Produkte zu bewerten und Rezensionen in den Online-Shops zu schreiben. Beobachten Sie die Shop-Bewertungen! Und kümmern Sie sich um Presseveröffentlichungen.

Lesen Sie hier das ausführliche Interview mit Stefanie Penz und vermarkten auch Sie erfolgreich Ihre Werke. Steigern Sie Ihre Verkaufszahlen!
290 pixel image width
290 pixel image width
ACHTUNG: Keine Amazon-Kataloganzeige bei Web-Adressen im Autorennamen und Titel

Amazon hat seine Richtlinien für Produktinformationen geändert. In Zukunft werden Produkte mit Web-Adressen im Autorennamen und/oder im Produktnamen nicht mehr angezeigt. Solche Werke werden bei der Anzeige der Suchergebnisse schlichtweg ausgeblendet und die Verkaufswahrscheinlichkeit sinkt damit rapide. Sie können dieser Beschränkung bei Amazon nur entgehen, wenn Sie Ihren Autorennamen, und/oder Ihren Titel ändern und dort auf die Angabe einer Web-Adresse, bzw. einer E-Mail-Adresse verzichten.

Bitte bedenken Sie, dass Sie den Autorennamen an mehreren Stellen ändern müssen. So zum Beispiel in dem Textfeld „Urheber“ unter „PRODUKTBESCHREIBUNG“ und im Textfeld „Mein Pseudonym“ unter „Mein Porträt“. Änderungen von Titel und Kurzbeschreibung müssen in Ihrem Projekt sowohl auf dem Cover, wie auch in den zugehörigen Meta-Daten für den Handel geändert werden.
Damit alle Änderungen an Ihrem Projekt im Handel wirksam werden, müssen sie es erneut bei der Jury einreichen. Bitte schreiben Sie unbedingt im Feld „Ihr Hinweis für unsere Jury“ eine kurze Erklärung. Nur so kann die Jury den Vorgang nachvollziehen und Sie umgehen eine eventuelle Zurückweisung.

Amazon wird voraussichtlich noch weitere Änderungen seiner Richtlinien vornehmen, z.B. was das Verwenden von Markennamen betrifft. Wir werden Sie auf alle Fälle auf dem Laufenden halten.
290 pixel image width
290 pixel image width
Ab 1. September 2021:  Projekt-Bearbeitungspause

In diesem Jahr startet unsere Ruhephase bereits ab 1. September 2021 und dauert bis zum 15. Februar 2022. in diesem Zeitraum können keinerlei Änderungen der im Handel gelisteten Projekte vorgenommen werden. Durch die Ausweitung unseres Vertriebsgebietes müssen Werksänderungen inzwischen an zahlreiche Handelssysteme im In- und Ausland übermittelt, kontrolliert und nachgebessert werden. Viele Änderungsmeldungen in der heißen Phase - der Saison -  würden die Katalogsysteme schlichtweg überlasten und zu etlichen Komplikationen führen.

Nutzen Sie also die kommenden Wochen und schließen Sie am besten alle Werk-Korrekturen und Überarbeitungen bis ca. Mitte August 2021 ab. Ganz neue Projekte können jederzeit bei der Jury zur Prüfung einreicht werden. Aber auch hier empfiehlt es sich, frühzeitig ans Werk zu gehen. Diejenigen Produkte, die beizeiten an Bestellsysteme gemeldet werden, haben erfahrungsgemäß eine höhere Verkaufswahrscheinlichkeit.
190 pixel image width

190 pixel image width

190 pixel image width

Folgen Sie uns!
facebook instagram pinterest
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
CALVENDO Verlag GmbH
Ottobrunner Str. 39
82008 Unterhaching
Deutschland
www.calvendo.de

 

 

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf der Website von www.calvendo.de registriert haben. Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.