600 pixels wide image

14.08.2021

Liebe*r ,

wer in den letzten Wochen eine Ferienwohnung buchte, musste in Mitteleuropa etwas tiefer in die Tasche greifen. Corona verunsichert weiterhin die meisten Reisewilligen. Für die Deutschen gehören daher erneut Nahziele an den Küsten und in den Voralpen zu den bevorzugten Ferienzielen. Wie 2020 wird das limitierte Urlaubs- und Freizeitverhalten die Wünsche der Kalenderkäufer zum Jahresende beeinflussen. Für schöne Regio-, Natur-, Sport- und Hobbykalender erwarten wir daher für die Saison 2021/22 erneut Hochkonjunktur.

In unserem Newsletter lesen Sie heute:

Viele Grüße,
Ihr CALVENDO-Team
290 pixel image width
290 pixel image width
Gesuchte Themen für Reisekalender: Wo wurde/wird 2021 Urlaub gemacht?

Flug- und Fernreisen sind seit Frühjahr 2020 so gut wie „out“. „In“ sind dagegen Ferien daheim, Tagesauflüge und aktive Naherholung - Wandern, Radfahren, Paddeln etc. Viele wollen sich in der Natur bewegen und entdecken Landschaften vor der eigenen Haustür bzw. im angrenzenden Ausland. Im letzten Jahr zeichnete sich das auch an der Beliebtheit entsprechender Kalenderthemen ab. Erreichbare Ziele wurden deutlich stärker nachgefragt, als die aktuell unerreichbaren Sehnsuchtsziele.

Die Buchungsplattform für Ferienunterkünfte „Home To Go“ analysierte interne Daten, wie Suchanfragen, Check-Ins sowie externen Umfragen analysiert und ermittelte die „Reisetrends 2021 - So reisen die Deutschen“. Für diesen Sommer entfielen ca. 50% der Suchanfragen auf Reiseziele innerhalb Deutschlands. Das ist ein Plus von fast 60% im Vergleich zur Hauptreisezeit 2019 und ein zweistelliger Zuwachs gegenüber 2020. Die gefragtesten Sommer-Auslandsziele sind Kroatien und Italien. Für den Herbst 2021 rücken Dänemark und Spanien nach vorne. Hier finden Sie die Top-Liste der Reiseländer für den Sommer 2021.

Betrachtet man einzelne Regionen und Städte innerhalb Deutschlands, so stehen die Küsten, die Mecklenburgische Seenplatte, Bayern und der Bodensee oben auf der Hitliste, aber auch Regionen wie der Niederrhein, das Münsterland, der Odenwald und der Schwarzwald werden nachgefragt. Hier finden Sie die Top-100-Detailliste der beliebtesten Reiseziele nach Regionen und Städte für den Sommer 2021.

Sicherlich sind hier auch einige Regio- und Kalenderthemen für Sie dabei!
Legen Sie am besten gleich los mit der Gestaltung.
290 pixel image width
290 pixel image width
Tipps für Ihre Regionalkalender

Kalenderkäufer mögen bunte Bilder, die erkennbar an hellen Tagen aufgenommen wurden bzw. besondere Lichtverhältnisse sowie Stimmungen einfangen. Regionalkalender dürfen auch gerne mal einen Hauch von Kitsch, Romantik und Nostalgie an die heimischen Wände zaubern oder ein Gefühl von „heile Welt“ vermitteln. Diese Tendenz war im Corona-Winter 2020 besonders auffällig.

Käufer erwarten, egal ob Einheimische oder Gäste, die typischen Ecken und Sehenswürdigkeiten. Das klingt zunächst banal. Der Trick ist jedoch, dass Sie sich mit Ihrer Kamera emotional in den Erwartungshorizont dieser Personen versetzen. Selbst wenn ein Ort keine weltberühmten Touristenattraktionen bietet, dokumentieren Sie damit für die Menschen einen wichtigen Lebensraum. Oftmals ist das die geliebte (ehemalige) Heimat oder der Urlaubsort. So gesehen ist nichts trivial, weil an allem z.B. Erinnerungen hängen, die Sie fotografisch untermauern. Der krampfhafte Versuch, daraus ein Kunstprojekt zu machen, scheitert meist. Denken sie eher so: Von etwas Einfachem ein besonderes Foto zu machen, das ist die Kunst!

Gelingt es Ihnen, eine Gegend oder Region im Wandel der Jahreszeiten zu fotografieren, können Sie in Ihrem Kalender eine saisonale Dramaturgie erzeugen und den Jahresverlauf inhaltlich einbeziehen. Auch bei einem Regionalkalender sorgt eine „gute Mischung“ für zufriedene Kund*innen, d.h. eine abwechslungsreiche, gut durchdachte Bildkomposition und Motive, die 100% zum gewählten Titelthema passen. Natürlichen können Sie im Regionalbereich auch Themen kombinieren bzw. zusammenfassen, z.B. nur Bilder von Fachwerkhäuser oder von lokalen Seen und Flüssen.
290 pixel image width
290 pixel image width
Tipps für Ihre Recherche nach Kalenderthemen

Wir haben Ihnen ein paar Tipps für weitere Recherchen zu gefragten Themen zusammengestellt:
  • Foren, Communities, soziale Netzwerke, jegliche Medien: Schauen Sie sich an, was im Netz und in der Presse kursiert.
  • CALVENDO-Programm: Besuchen Sie unseren Katalog und verschaffen Sie sich einen Überblick. Welche Themen sind bereits stark vertreten? Wo gibt es noch Lücken?
  • Google Trends: Recherchieren Sie, was Menschen interessiert und wonach aktiv gesucht wird. Sie erhalten kostenlos Einblick in Trends, Schlagworte, regionale Interessen und Suchanfragen.
  • Andere Kalenderverlage: Werfen Sie einen Blick auf die Webseiten anderer Kalenderanbieter und auch die Online-Shops im Ausland.
  • 2022-Events, besondere Jahrestage: Denken Sie nicht mehr an 2021. Ihre neuen Werke betreffen schon 2022. Informieren Sie sich über wichtige Events und Jubiläumstage des kommenden Kalenderjahres.
Erwecken Sie Ihre Idee zum Leben!
290 pixel image width
290 pixel image width
Folgen Sie uns!
facebook instagram pinterest
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
CALVENDO Verlag GmbH
Ottobrunner Str. 39
82008 Unterhaching
Deutschland
www.calvendo.de
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf der Website von www.calvendo.de registriert haben. Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.