600 pixels wide image

11.12.2021

Liebe*r ,

ist das Weihnachts-Shopping in deutschen Städten schon beendet? Das Konsumbarometer des Handelsverband HDE, ein wichtiger Frühindikator, zeigt steil nach unten. Viele Geschäfte klagten in der ersten Dezemberwoche über gravierende Umsatzrückgänge. Gegen den Trend stemmt sich 2021 der deutsche Buchhandel. Kumuliert über alle Vertriebswege (stationär und online) bewegt man sich hier im Vergleich zu 2020 vom 1. Januar bis 4. Dezember auf einem Umsatzplus von 2,6 Prozent (+1,9% ggü. 2019). Buchhandlungen werden in einem erneuten bundesweiten Lockdown wohl offen sein und fast jeder Bookstore hat inzwischen einen Internetshop. Allen Unkenrufen zum Trotz haben auf Papier gedruckte, kreative Werke weiterhin viele kaufbereite Fans. Und das ist gut so.

In unserem Newsletter lesen Sie:

  • Weihnachtspause der Jury
  • Presseerfolge unserer Autor*innen
Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!
Ihr CALVENDO-Team

290 pixel image width
290 pixel image width
Unsere Jury macht Weihnachtsferien

Unsere Jury-Teams werden wie üblich in der Zeit vom 19. Dezember 2021 bis einschließlich den 10. Januar 2022 eingereichte Projekte nicht umgehend prüfen. In dieser Zeit sind einige Teammitglieder bereits dabei, das CALVENDO-System für die Edition 2023 startklar zu machen. Andere kümmern sich weiter um den Handel, die Produktion und die Logistik.

Sie können trotzdem weiterhin Projekte gestalten und einreichen:
  • Projekte, die Sie vor der Jurypause einreichen, geben wir an die Handelskataloge weiter. Allerdings können wir nicht zusichern, dass Ihre Werke für die laufende Saison noch vom Handel berücksichtigt werden. Gerade Buchhandlungen haben in dieser hektischen Hochphase mit Kaufabwicklungen sowie der Einhaltung von Corona-Regeln alle Hände voll zu tun. Manche machen sogar einen harten Listungsstopp und nehmen gar keine neuen Produkte mehr in ihr Sortiment auf. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.
  • Projekte, die Sie während der Jurypause einreichen, werden von unserer Jury erst im Januar nach der Jurypause begutachtet und dann sogleich mit dem neuen Kalendarium für 2023 veröffentlicht.
290 pixel image width
290 pixel image width
Erfolgsgeschichten

Wie jedes Jahr sind wir mit den unterschiedlichsten Medien in Kontakt, um Berichte und Rezensionen zu fördern. Etliche Autoren sind ebenfalls aktiv auf die Presse zugegangen und auch dies zeigt Wirkung. Hier zeigen wir Ihnen exemplarisch einige schöne PR-Veröffentlichung.

• Die Märkische Allgemeine berichtet über unsere Autorin Anja Frost: „Sie fotografiert u.a. für Bildagenturen und bringt das schöne Havelland auf Kalenderblätter.“ - Mein Havelland.

• Ein toller Bericht von RTL WEST über unsere Autorin Leonie Schreiber und ihre Marke Mettfluencer: „Mett gibt es nicht nur auf dem Tisch, sondern auch auf Kalendern" -  Mettkalender - Spread some more Mett.

Das sind die Feuerwehr-Kalender 2022!
Gleich zwei CALVENDO-Kalender werden hierbei von der größten deutschen Feuerwehrzeitschrift vorgestellt:
"Feuerwehrfahrzeuge" von Marcus Heinz und "Feuerwehr - Leben mit der Gefahr" von Peter Roder.

• Das "Essen Magazin" (3/2021 - Seite 34) präsentiert den Kalender "Visit Essen 2022" unseres Autors Klaus Fritsche, der in Zusammenarbeit mit der Essen Marketing GmbH erstellt wurde.

• Der Pfalz Express berichtet gleich über zwei schöne Kalender unserer Autorin Sulamay Fillinger. Hier der Artikel zum Kalender "Märchenhaft schöne südliche Weinstraße" und zu "Sehnsuchtsorte in la belle France."

• Das PM-Forum (Mitgliederzeitschrift der Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)) empfiehlt seinen Leser*innen die schönsten Kalender 2022, darunter "Pferde - eine Herzenssache" von unserer Autorin Karolin Heepmann.

• Die FächerNews (Ausgabe 26.11.21) berichtet über die schönen und zahlreichen Regionalkalender unseres Autors Klaus Eppele, wie z.B. "Schönes Karlsruhe."

• Die Murrhardter Zeitung berichtet über den Kalender "Wiesenstücke & Wildrosen" der Künstlerin Annemarie Meindl. Sie malt wunderschöne Aquarelle von seltenen Pflanzen und Blumen.

• Der Wochenspiegel Monschau berichtet über unseren Autor Jean-Louis Glineur und seine zahlreichen Werke zur Region Eifel und zum Thema Motorsport.

Wir freuen uns über Ihre Presse-Erfolge und informieren gerne darüber u.a. den örtlichen Buchhandel! Bitte senden Sie uns deshalb Veröffentlichungsbelege per Link oder Scan an info@calvendo.de.
190 pixel image width

190 pixel image width

190 pixel image width

Folgen Sie uns!
facebook instagram pinterest
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
CALVENDO Verlag GmbH
Ottobrunner Str. 39
82008 Unterhaching
Deutschland
www.calvendo.de
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf der Website von www.calvendo.de registriert haben. Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.