600 pixels wide image

26.04.2022

Liebe*r ,

jeder merkt es. Gegenwärtig wird fast alles teurer. Höhere Kosten für Rohstoffe und Energie führen dazu, dass an vielen Stellen gespart werden muss. Auch CALVENDO wird auf diese angespannte Situation flexibel reagieren müssen. Aber keine Sorge, die Autorenhonorare bleiben stabil.
 
Die aktuelle Lage auf dem Papiermarkt

Über Jahrzehnte spielte die Inflation in Deutschland eine untergeordnete Rolle. Verlage konnten die Verkaufspreise für Bücher und Kalender stabil halten. Wegen der massiven Papierpreissteigerungen wird sich dies in 2022 ändern, denn für die Produktion schöner Bücher und Kalender werden feine, grafische Papiere benötigt. Aktuell herrscht leider ein Mangel an hochwertigem Druckpapier. Seit der Pandemie boomt der Onlinehandel und damit auch das Geschäft mit Pappkartons. Die Herstellung von Verpackungsmaterial ist scheinbar lukrativer als die von Druckpapieren, daher haben einige Papierfabriken ihre Produktion auf Versandverpackungen umgestellt. Zudem fehlt es an Altpapier, das für die umweltschonende Herstellung vieler Papiersorten als Beimischung unabdingbar ist. 
 

Die Papierkrise ist nur einer der preistreibenden Faktoren. In Folge der Pandemie und des Ukraine-Kriegs sind Lieferketten unterbrochen. Produktion und Transporte werden durch gestiegene Energiepreise immer teurer. Eine rasche Besserung ist gegenwärtig nicht in Sicht.
Ars Libri - Kunstwerk Buch
Ars Libri - Kunstwerk Buch
Was bedeutet das für Ihre Werke?

Über 10 Jahre haben wir die Ladenverkaufspreise der Kalender stabil gehalten. Daran würden wir für die kommende Edition 2023, die in den nächsten Wochen an den Handel gemeldet wird, am liebsten festhalten. Aber das wird leider nicht möglich sein.

Aktuell ist keine Kalendersaison, das bedeutet unser gegenwärtiger Papier- und Pappenbedarf ist gering. Aber was wird im Weihnachtsgeschäft 2022/23 sein? In den letzten Wochen haben wir Expert*innen befragt und diverse Szenarien durchgespielt. Gibt es im Herbst immer noch Lieferengpässe? Wie entwickeln sich die Druck- und Papierpreise? Die meisten Brancheninsider erwarten zum Jahresende keine große Entspannung.
 
Bei höheren Druck- und Papierpreisen können wir für die Edition 2023 die gegenwärtigen UVPs der Kalender nicht beibehalten. Und es trifft nicht nur uns. Die Konkurrenzbeobachtung zeigt, dass andere Verlage Werke ihrer Edition 2023 jetzt schon mit deutlichen Preissteigerungen (z.B. plus 10%) an den Handel gemeldet haben, um möglichen Verlusten aus dem Weg zu gehen. Auch CALVENDO-Werke werden erst mal teurer und zwar vorerst um 7 – 10%. Wir möchten jedoch nicht mit generellen Preiserhöhungen agieren, denn niemand kann vorhersehen, was im Herbst sein wird. CALVENDO wird die Beschaffungs- und Absatzmärkte fortlaufend beobachten und entsprechend der Situation die Verkaufspreise so flexibel wie möglich anpassen. Da Kalender in Deutschland, im Gegensatz zu Büchern, keiner festen Preisbindung unterliegen, können Verlag und Handel zeitnah die empfohlenen Verkaufspreise nach oben oder unten anpassen. Unsere Autor*innen haben dabei keinerlei Nachteile, denn das Honorar auch der Edition 2023 bleibt stabil auf dem bekannten Niveau. Am Honorarbetrag für ein verkauftes Exemplar wird sich nichts ändern (siehe Honorartabellen für die Edition 2023).
 
Natürlich ist CALVENDO, wie allen Verlagen und auch dem Handel sehr wohl bewusst, dass Verkaufspreise die Verkaufswahrscheinlichkeit beeinflussen. Niemand hat ein Interesse daran, grundlos hohe Preise zu verlangen. Und sobald sich die gegenwärtige Ausnahmesituation entspannt, werden wir die Verkaufspreise so flexibel wie möglich anpassen.     
 
Viele Grüße, 
Ihr CALVENDO-Team
Großglockner
Sardinien mit Korsika
Folgen Sie uns!
facebook instagram pinterest
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
CALVENDO Verlag GmbH
Ottobrunner Str. 39
82008 Unterhaching
Deutschland
www.calvendo.de
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf der Website von www.calvendo.de registriert haben. Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.